BKG Nachrichten

BKG Vereinsausflug am 21.09.2019 - jetzt anmelden

Nach Mannheim und zum Andechser Bierfest nach Hassloch führt der Vereinsausflug der Baumholderer Karnevalsgesellschaft (BKG). Dieser ist für Samstag, 21. September, vorgesehen. Abfahrt ist um 10.30 Uhr am Marktplatz und um 10.35 am katholischen Kindergarten. Unterwegs gibt es wieder das traditionelle BKG-Frühstück mit  „Worschd, Weck und Flaschenbier“, teilt ein Sprecher des Vereins mit.

Weiterlesen …

BKG Stammtisch

Eine Neuheit gibt es ab Juli bei der Baumholderer Karnevalsgesellschaft (BKG): den BKG-Stammtisch. Jeden ersten Mittwoch im Monat ab 18.30 Uhr können sich alle Interessenten, egal ob Aktiver, Helfer, Mitglied oder Nichtmitglied, im Schützenhaus austauschen. Es geht darum, neue Ideen zu kreieren, Altbewährtes zu hinterfragen und sich auszutauschen. Jeder, der kommen will, ist willkommen.

Weiterlesen …

BKG Jahreshauptversammlung 2019

Veränderungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Baumholderer Karnevalsgesellschaft (BKG). Gravierende Veränderungen.
Denn nach 33 Jahren hatte Sitzungspräsident Frank Meschenmoser an Fastnachtssonntag seinen Abschied angekündigt. Nun galt es, einen Nachfolger
zu finden. Die BKG präsentiert nun zwei junge Gesichter, die als Sitzungspräsidenten durchs närrische Programm führen werden: ...

Weiterlesen …

Ehrungen bei der BKG

Während der Jahreshauptversammlung der Baumholderer Karnevalsgesellschaft (BKG) standen Ehrungen auf der Tagesordnung. Für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit gab es die Silberne Ehrennadel für Carsten Daniel, Christine Dunkel, Holger Giszas, Lukas Pickard, Timo Schahn und Elke Schmidt.

Weiterlesen …

Jahreshauptversammlung

Die Baumholderer Karnevalsgesellschaft bittet zur Jahreshauptversammlung. Diese beginnt am Freitag, 26. April, um 20 Uhr im Restaurant Zum Stern. Auf der Tagesordnung stehen die Berichte des Vorstandes, Ehrungen, sowie Informationen über geplante Aktivitäten.

Weiterlesen …

Frank Meschenmoser hört nach 33 Jahren als BKG Sitzungspräsident auf

Es hatte sich nach der Samstagssitzung schon angedeutet, als unser Sitzungspräsident Frank Meschenmoser bei seiner traditionellen Rede zum Abschluss in Tränen ausbrach. Am Sonntagabend hatte er eben genau diese Rede umgedichtet und damit dem Publikum in der vollbesetzten Brühlhalle verkündet: Er hört nach 33 Jahren als Sitzungspräsident auf. Eine neue Ära beginnt.

Danke, Meschi!

Weiterlesen …